Habe keine Angst vor Veränderung,
habe Angst vor Stillstand.

Zitat: Ortwin Meiss

Willkommen bei Katrin Pfleiderer

 

MEHR ERFAHREN >

Habe keine Angst vor Veränderung, habe Angst vor Stillstand.

Zitat: Ortwin Meiss

Wilkommen bei Katrin Pfleiderer

 

Meine Themen

Bewusstseinsentwicklung geschieht mit einem tiefen inneren Wunsch – einer Sehnsucht – nach Veränderung, nach innerem Frieden, nach Selbstbestimmung, wie auch ggf. dem Wunsch sich auszudrücken, sich zu zeigen und verstanden zu werden. Wenn wir dem nicht nach gehen werden wir in der Regel unzufrieden und irgendwann dann auch im schlimmsten Falle Krank – physisch oder auch psychisch.

Bewusstseinsentwicklung bedeutet, in die Berührung mit sich selbst zu gehen. Nur in der Verbindung mit mir selbst, kann ich wissen, was gut und richtig für mich ist. Das zu tun ist aber oft nicht einfach und ist oftmals leichter, es in Begleitung, mit Anleitung zu tun. Denn auch oft spüren wir nicht, dass wir getrennt von uns selbst sind.

Es gibt eine Unzahl von Techniken, … das Bewusstsein zu entwickeln.

Z.B. ist Kundalini Yoga eine davon. Ebenfalls Techniken aus der Humanistischen Psychotherapie (z.B. Gestalt-, Gesprächs-, Körpertherapie und auch Teilearbeit) können sehr wirksam sein, wie auch Energiearbeit und mediale Techniken. Jede/r ist diesbezüglich individuell bzgl. dem, welche Technik passend sein könnte. Oftmals geht es auch nur darum sich auf etwas Neues einzulassen, das im ersten Moment fremdartig erscheint.

Daher auch das Zitat: „Habe keine Angst vor Veränderung, habe Angst vor Stillstand.“ Von Ortwin Meiss

Ein weiteres wichtiges Zitat, das mir immer wieder hilft von Yogi Bhajan:

Jeder hat das Geburtsrecht glücklich zu sein.

… und es liegt wirklich an mir selbst etwas zu verändern.

Yoga Lehrerin Katrin Pfleiderer